Es reicht mit Querdenken!

Gegen Verschwörungsideologien und rechte Erzählungen zur Pandemie! Am 13. März will die Querdenken-Szene erneut demonstrieren, um mit kruden bis antisemitischen Inhalten die Corona-Pandemie als politisches Manöver zu verklären. Man müsste meinen, dass nach über 60.000 Toten in Deutschland und weitaus verheerenderen Pandemieverläufen in anderen Ländern die Realität auch bei den Corona-Leugner_innen angekommen ist. Weit gefehlt. […]

Statement der Migrantifa Bremen zur Kundgebung ein Jahr nach Hanau

Wir dokumentieren hier in Solidarität das Statement der Migrantifa Bremen im Nachgang zu Gedenkkundgebung am 19.02. Ein Jahr ist nach dem rassistischen Attentat auf Mercedes Kierpacz, Vili Viorel Păun, Kaloyan Velkov, Sedat Gürbüz, Ferhat Unvar, Said Nesar Hashemi, Hamza Kurtović, Fatih Saraçoğlu und Gökhan Gültekin, vergangen. Wir werden euch nicht vergessen. Ein Jahr voll Trauer, […]

10. Mai 2020 // Veranstaltungsbericht // Die parlamentarische Rechte in der Bundesrepublik. Strategien und Folgen extrem rechter Parlamentsarbeit.

Nach der Bürger*innenschaftswahl im Mai 2019 konnte die AfD in Bremen erstmalig in Fraktionsstärke in das Landesparlament einziehen. Für das Bundesland Bremen im Gegensatz zum Rest von Deutschland ein Novum. Als Bremer Bündnis gegen Rechts haben wir das zum Anlass genommen uns mit den Parlamentsstrategien der extremen Rechten und ihren Folgen auseinanderzusetzen. Zu diesem Zweck fand […]

24. März 2020: Podiumdiskussion

19 Uhr / DGB-Haus Bremen // WEGEN DER CORONA-PANDEMIE VERSCHOBEN Vor Taten kommen Worte…Die Parlamentarische Rechte in Deutschland und Europa. Strategien und Folgen rechter Parlamentsarbeit Podiumsdiskussion mitDavid Begrich (Miteinander e.V. Magdeburg)Maximilian Kraft (AfD Watch Bremen)Jan Rettig (Politikwissenschaftler) Nach der Bürger*innenschaftswahl im Mai 2019 konnte die AfD in Bremen erstmalig in Fraktionsstärke in das Landesparlament einziehen. […]